Mittwoch, 30. November 2016

Terminkalender

Moin ihr Lieben,

hier die Termine für das kommende Wochenende vom 02.12.-04.12.2016.
Es ist wieder eine Menge los in Norden und umzu.

Norden:
25.11.2016-08.1.2017 11:00-19:00 Uhr - Schlittschuhlaufen auf der Schöfelbahn (GUCKT mal)
25.11.-22.12.2016 14:00-19:00 Uhr - Ludgeri-Weihnachtsmarkt
02.12.2016 16:00-17:00 Uhr - Singen für Groß und Klein in der Stadtbibliothek (HIER gucken)
02.12.2016 19:30 Uhr - LeseZeit in der Stadtbibliothek (HIER schauen)
03.12.2016 17:00 Uhr - Lebendiges Krippenspiel auf dem Marktplatz (INFOS hier)
03.12.2016 20:00Uhr - Faltsch Wagoni (HIER gucken)
04.12.2016 17:00 Uhr - Lebendiges Krippenspiel auf dem Marktplatz (siehe oben)

Carolinensiel:
25.11.2016 - 01.01.2017 15:00-20:00 Uhr - Wintermarkt am Museumshafen

Dornum:
02.12.-11.12.2016 11:00-18:00 Uhr  -Weihnachtsmarkt am Wasserschloss zu Dornum

Emden:
21.11.-23.12.2016 11:00-20:00 Uhr - Engelkemarkt Emden
02.12.2016 19:00 Uhr - Angelo Kelly & Family - Irish Christmas (HIER klicken)
03.12.2016 16:00 Uhr - Kindertheater Kalif Storch (HIER schauen)
04.12.2016 11:00-17:00 Uhr - Dezember Flohmarkt in der Nordseehalle (HIER sind Infos)

Hage:
02.12.2016 Letzter Tag der weihnachtlichen Aktionswoche im Kurzentrum (HIER klicken)

Marienhafe:
04.12.2016 15:00 Uhr - Weihnachtsmarkt an der Leezdorfer Mühle (HIER schauen)

Wilhelmshaven:
21.11.-24.12.2016 11:00-21:00Uhr Weihnachten am Meer (HIER gucken)
04.12.2016 10:30 Uhr - 22. Festival der kleinkunst: 21. Kabarett-Brunch (HIER klicken)

Bis bald, ihr Lieben! Man sieht sich :)

Ach ja, und wie immer: wenn euch noch Termine einfallen, dann meldet euch!

Dienstag, 29. November 2016

Meine Helden ;)

Moin ihr Lieben,

erinnert ihr euch an einen meiner ersten Blogposts? (HIER könnt ihr nochmal nachschauen) Damals, vor über zwei Jahren, habe ich ein Video einer meiner Lieblingsbands gepostet, welches zu dem Zeitpunkt so unheimlich gut zu mir und meinem Leben passte.Die Jungs hatten damals gerade den Bundesvision SongContest gewonnen. Mit genau diesem Lied.


Und nun, 2 1/2 später, habe ich Revolverheld endlich live gesehen.
Der Weg dahin war etwas holperig. Die Karte für das Konzert habe ich mir letzten Jahr zu Weihnachten von meinem Bruder schenken lassen. Das Konzert sollte eigentlich im März stattfinden. Aber leider war Johannes, der Sänger der Band, genau an diesem Tag krank und das Konzert musste verschoben werden. Und zwar auf November 2016. Sooooooo lange warten. Aber am 15.11. war es dann endlich soweit. Fast ein Jahr, nachdem ich die Karte bekommen hatte.


Mit ein paar Freundinnen habe ich mich auf den Weg nach Emden gemacht. Und es war soooo wundervoll. Leider durfte ich meine Kamera nicht mit in die Konzerthalle nehmen (warum, das ist mir immer noch schleierhaft, da jeder Hans und Franz - ich ja dann auch - Bilder und Videos mit dem Handy gemacht hat. Aber gut. Muss man vielleicht nicht verstehen...), daher sind die Bilder, die ich euch gemacht habe, eher schlecht.


Aber auch bessere Bilder können ein solches Konzert ja nur in Bruchteilen wiedergeben. Vor allem die Musik fehlt da ;)
Das Warten auf das Konzert hat sich absolut gelohnt!
Als Revolverheld dann das Lied "Lass uns gehen" gespielt hat, konnte ich ein paar Tränchen nicht zurückhalten. Kennt ihr das, wenn man Lieder mit ganz bestimmten Lebenssituationen verbindet?
"Dragostea din tei" erinnert mich beispielsweise an die Zeit meines Fachabis und einen genialen Urlaub. "Happy" von Pharell Williams ist untrennbar mit meiner bestandenen Abschlussprüfung verbunden. Und "Lass uns gehen" eben mit meinem Neuanfang in Norden. Ich finde, da darf man auch schonmal sentimental werden ;)

Wer also auf deutschen Rock steht, der sollte sich unbedingt mal ein Revolverheld-Konzert anschauen. Die Jungs machen wirklich Laune und rocken die Hallen.
Ich freue mich schon auf das nächste Konzert :D Wann auch immer dieses sein wird ;)


Ja, und am vergangenen Samstag konnte ich mit mehr als 4000 anderen Menschen nochmal ein Konzert von Revolverheld anschauen. Zum Abschluss ihrer Tour hat die Band nämlich ein Konzert komplett bei Facebook übertragen. Das war herrlich.

Und da nach dem Konzert vor dem Konzert ist, fiebere ich nun der Abschlusstournee der Wise Guys entgegen. Die habe ich erstmals vor ca. 10 Jahren in der Stadthalle von Wesel gesehen. Damals... nun ist es ja leider die letzte Tour, die ich mir keinesfalls entgehen lassen kann.

Vielleicht sieht man sich ja :)

Bis bald, ihr Lieben!

PS: die OZ (OstfriesenZeitung) hat recht ausführlich und positiv über das Konzert berichtet. Ein Satz allerdings hat mich doch sehr irritiert. "Bei "Ich lass für dich das Licht an" wurde es romatisch: Viele Zuschauer holten ihre Handys aus den Taschen, hielten sie wie Taschenlampen hoch und sagen mit" (OZ vom 17.11.2016). Hallo? Handys als romantisches Accessiore? Ich glaub, ich werd alt. "Damals" waren das noch Feuerzeuge, die rausgeholt wurde... Aber gut. So ist wohl der Lauf der Zeit.....

Mittwoch, 23. November 2016

Terminkalender

Moin ihr Lieben,

hier nun die neuen Termine für das kommende Wochenende vom 25.11.-27.11.2016.

Norden:
25.11.2016-08.1.2017 11:00-19:00 Uhr Schlittschuhlaufen auf der Schöfelbahn (GUCKT mal)
25.11.-22.12.2016 14:00-19:00 Uhr Ludgeri-Weihnachtsmarkt
26.11.2016 16:00 Uhr Weihnachtsbaum aufstellen in der Begegnungsstätte Westermarsch (HIER schauen)

Neßmersiel:
26.11.2016 16:00 Uhr Wiehnachtsboom vört oll Sieldörn (HIER klicken)


Emden:
21.11.-23.12.2016 11:00 - 20:00 Uhr Emder Engelkemarkt (HIER klicken)
27.11.2016 17:00 Uhr Adventsmusik mit dem Kinderchor und Jugendchor der Musischen Akademie Emden (HIER schauen)


Esens:
27.11.-23.12.2016 17:00 Uhr Lebendiger Adventskalender (Schaut mal HIER)

Großheide:
27.11.2016 Weihnachtsmarkt beim Alten Kindergarten Großheide

Hage:
25.&26.11.2016 Lit.Lütetsburg (HIER schauen)

Wilhelmshaven:
21.11.-24.12.2016 11:00-21:00Uhr Weihnachten am Meer (HIER gucken)


Na, merkt ihr was? Es geht auf Weihnachten zu. Es werden wieder mehr Termine und fast alle haben was mit Weihnachten zu tun :)

Mittwoch, 16. November 2016

Terminkalender

Moin ihr Lieben,

hier nun die Termine für das kommende Wochenende vom 18.11.-20.11.2016.

Norden:
18.11.2016 16.00 Uhr Märchenstunde in der Stadtbibliothek im Rahmen des Vorlesetages (HIER)
18.11.2016 19:00 Uhr - Stäkeln (stricken und häkeln) in der Buchhandlung LeseZeichen am Neuen Weg

Großheide:
19.11.2016 19:00 Uhr Benefizkonzert der Ludgeri Gospel Singers aus Norden (HIER klicken)

Emden:
18.11.2016 19:00 Uhr - Konzert Status Quo (HIER klicken)
19.11.2016 10:00 - 13:00 Uhr Lüttje Koffermarkt (GUCKT mal)
19.11.2016 20:00 Uhr - Sebastian Pufpaff - Auf Anfang (HIER schauen)

Wilhelmshaven:
20.11.2016 20:00 Uhr - Hannes Wader - Live 2016 (HIER gucken)

Viel Spaß :)
Falls euch noch etwas einfällt: melden :)

Montag, 14. November 2016

Unplugged

Moin ihr Lieben,

hier ein gesonderter Veranstaltungstipp!
Die Ludgeri Gospel Singers singen nämlich am kommenden Samstag um 19 Uhr in der Christuskirche in Großheide.
Diesmal ohne Band, Technik und so weiter. Einfach Gospel pur.
Und auch ohne Eintritt. Dafür bitten die Gospel Singers um Spenden. Zum einen für das Projekt "Rollstühle für Uganda" und zum anderen für die Gemeindearbeit in Großheide.



Ich hoffe, wir sehen uns :)
Bis dann, ihr Lieben.

Mittwoch, 9. November 2016

Terminkalender

Moin ihr Lieben,

hier also die Termine vom 11.11. - 13.11.2016.

Schaut mal, ob für euch etwas passendes dabei ist.
Und wie immer: Sollte ich etwas vergessen haben, schreibt mir gerne!

Norden:
12.11.2016 10:30-18:00 Uhr 3. Norder Kreativmarkt "Tüdel Tied" (Schaut HIER)

Emden:
11.11.2016 20:00 Uhr - Ear Terror Festival (HIER gucken)
12.11.2016 20:00 Uhr - Dinnerkonzert mit Ignatz Netzer (HIER sind Infos)
13.11.2016 17:00-19:00 Uhr - Benefiz-Konzert (HIER schauen)

Großefehn:
13.11.2016 11:00-18:00 Uhr - Hin und Weck - Adventsbasar in der Scheune (HIER schauen)

Bald geht es mit den Weihnachtsmärkten und Basaren los. Dann gehts hier wieder rund ;)

Sonntag, 6. November 2016

Norden mit anderen Augen sehen - Blogbesuch

Moin ihr Lieben,

die Facebookfreunde dieses Blogs werden es schon gesehen haben: ich habe mich kürzlich mit der lieben Dani vom Blog "Norddeich Insider" getroffen.
Wir sind schon länger im Kontakt und sie hatte mich auch bereits mal im Laden besucht. Nun aber haben wir uns richtig Zeit zum quatschen genommen. Und schon vor einiger Zeit reifte bei uns eine Idee.
Dani macht regelmäßig Urlaub in Norden und ich lebe ja bekanntlich hier.
Nun war es für mich total interessant, mal zu hören, wie es so ist, hier Urlaub zu machen. Man hat dann doch einen ganz anderen Blick auf die Region alswenn man ständig hier ist - eben Alltag erlebt. Und so kamen wir auf die Idee, gegenseitige Blogbeiträge zu schreiben. Dani berichtet, wie sie Norden als Urlauberin sieht. Und ich berichte dann demnächst mal in ihrem Blog, wie es ist, hier dauerhaft zu leben.
Da Dani aber viel schneller ist, als ich, kommt erst einmal hier ihr Beitrag. Viel Spaß beim lesen und Bilder angucken!


"Moin, ich bin die Dani.
Malika und ich haben ja etwas gemeinsam. Unsere Herkunft und unsere Liebe zum Norden.
Wir kommen beide ausm Ruhrpott. Obwohl ich aus dem tiefsten Pott komme, nämlich aus
Gelsenkirchen.


Mein Herz gehört aber dem Norden und vor allem Norddeich.
Malika hat mich gefragt wie ich meinen Urlaub „erlebe“ .
Tja, das ist gar nicht so einfach zu beschreiben, da ich ihn oft eher fühle als erlebe.
Wenn wir in Bottrop auf die A31 fahren, ist rund um uns noch alles relativ bergig oder eher hügelig.
Man kann nicht weit schauen. Je näher wir dem Norden komme, um so platter wird das Land. Die
Moore fangen rechts und links an. Man sieht die ersten Schafe. Und mir wird immer leichter ums
Herz. Wenn wir den Emstunnel erreichen, ist es gefühlt nur noch ein Katzensprung.
Dann schmeißen wir nur eben die Klamotten in die Wohnung und laufen los. Strammen Schrittes
Richtung Küste. Und da ist sie. Die Wasserkante. Egal ob mit oder ohne Meer.


Wenn das Meer da ist, spült das Rauschen meine Sorgen weg. Wenn es weg ist, reinigt der
Wattgeruch meine Seele.
Es ist wie ein nach Hause kommen, ein Gefühl von Heimat.
Die Ruhe die das Meer ausstrahlt, obwohl es ja eigentlich ziemlich laut ist.
Es ist ein Zusammenspiel von Gerüchen und Geräuschen. Das Rauschen, die Möwen, der Wind, der
Salzgeruch, das Watt mit dem manchmal modrigen Geruch, der Geruch nach Fisch. Das alles ist für
mich Heimat. Seelenfutter.
Was wir in unseren Urlauben machen? Nichts und doch ganz viel.
Wir schauen morgens aus dem Fenster und überlassen dem Wetter was wir machen.
Grau, nieselig, stürmisch? Ab in die dicken wasserfesten Sachen und laufen. 10 bis 12 km, oder
mehr. Auf einer Bank am Meer Pause machen und aufs Meer / Watt schauen.
Sonnig, warm? Ab ins Auto und alles mögliche in der Umgebung abklappern. Ewiges Meer, großes
Meer, die Inseln, die Siele, die Leuchttürme.


Richtiges Schietwetter? Schwimmklamotten gepackt und ab ins Ocean Wave, die Seele in der
Sauna und im Wellenbad entspannen.
Unser zweites Urlaubshobby ist Essen. Am liebsten Fisch und Kuchen und Eis und Fisch und
Schnitzel und Fisch und Pizza und Fisch und griechisch. Hab ich schon Fisch erwähnt? Ich glaub
schon :-P



Über all diese Sachen berichte ich in meinem Blog Norddeich Insider.
Dort findet ihr noch mehr über meine Urlaube, Ausflüge und auch Restaurants.
Ich freue mich auch schon sehr auf ein weiteres Treffen mit Malika. Ich hab sie sehr ins Herz
geschlossen und freue mich immer total sie zu sehen.

Ahoi Eure Dani"